160. Rauss & Fuchs Online Auktion - page 7

ZEICHENERKLÄRUNG UND ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS
o
nach Los-Nr. = Händler- oder Auslandsein- AST
= Ankunftsstempel
lieferung siehe Versteige-
K1,2,3
= Ein-, Zwei-, Dreikreisstempel
rungs-Bedingungen Punkt 8 L1,2,3
= Langstempel (1,2,3zeilig)
**
= postfrisch
R1,2,3
= Rahmenstempel (1,2,3zeilig)
*
= ungebraucht (mit Falz oder Bg.
= Bogen
Falzrest
KB
= Kleinbogen
(*)
= ungebraucht ohne Gummi
VB
=Viererblock
U
= gestempelt
Zdr.
= Zusammendruck
E
= Briefstück
Pl.
= Platte
2
= Brief
PF
= Plattenfehler
GA/GSU = Ganzsache/-Umschlag
RE
= Retusche
AK
= Ansichtskarte
DD
= Doppeldruck
PK
= Postkarte
FA/FB
= Fotoattest/-befund
FDC
= Ersttagsbrief
FFA/FFB = Farbfotoattest/-befund
MK
= Maximumkarte
KB
= Kurzbefund/BPP
EF
= Einzelfrankatur
ZF
= Zahnfehler
MeF
= Mehrfachfrankatur
ZuF
= Zusatzfrankatur
MiF
= Mischfrankatur
F
= Foto auf Fototafel
R
= Einschreiben
E
= Express
n.A.d.E.
= nachAngaben des
D
= Dringlich
Einlieferes
NN
= Nachnahme
gepr.
= geprüft von offiziellen
LP
= Luftpost Verbandsprüfern. Prüfung von
EST
= Ersttagsstempel
Rauss&Fuchs veranlasst !
ESST
= Ersttagssonderstempel
sign.
= signiert von offiz.Prüfern oder
RZ
= R-Zettel
Altprüfern. Prüfung nicht von
SST
= Sonderstempel
Rauss&Fuchs veranlasst !
St.
= Stempel
rep.
= repariert
KATALOGE UND HANDBÜCHER
Mi.
= Michel - Katalog
LBK
= Liechtensteiner - Briefmarken - Katalog
SLH
= Schweizerisches Luftpost - Handbuch
Si.
= Sieger - Zeppelin - Katalog
Fe.
= Ferchenbauer - Katalog
Hab.
= Haberer-Luftpost-Kataloge
QUALITÄTSBEZEICHNUNG
Lux.
=
Luxusstück
= eine Marke, die nach Randgröße,Zähnung,,Zentrierung, Farbe
und Stempel über einen verwöhnten Anspruch hinausgeht.
Kab.
=
Kabinettstück
= fehlerfreies Stück in überdurchschnittlicher Erhaltung für ver-
wöhnte Ansprüche.
Pra.
=
Prachtstück
= fehlerfreies Stück.
ff
=
sehr fein
= Durchschnittserhaltung mit geringen Mängeln.
f
=
fein
= Marke mit kleinen Mängeln .
Modernere Marken ab ca. 1925 werden im allgemeinen nur in Prachterhaltung in die Auktion aufge-
nommen. Eine besondere Bezeichnung ist daher nur erforderlich, wenn davon abweichende Qualitäts-
merkmale auftreten.
1,2,3,4,5,6 8,9,10,11,12,13,14,15,16,17,...163
Powered by FlippingBook