160. Rauss & Fuchs Online Auktion - page 4

WICHTIG !
Der Versteigerer erhält vom Käufer eine Provision (Aufgeld) in Höhe von 20 % des
Zuschlagspreises.Die Kosten für Porto, Verpackung und Versicherung werden
dem Käufer gesondert in Rechnung gestellt. Die auf Provision und Spesen
(Vermittlungsleistung) anfallende Umsatzsteuer beträgt 19 %.
Die Umsatzsteuer in Höhe von 19 % entfällt bei ausländischen Kunden außerhalb
des EU-Binnenmarkts, wenn die gekauften Lose durch den Versteigerer an die
Heimatadresse verschickt werden. Wir sind verpflichtet, innerhalb einer
verhältnismäßig kurzen Frist nach der Auktion mit unseren Einlieferern
abzurechnen. Dies setzt einen pünktlichen Zahlungseingang des für die ersteigerten
Lose fälligen Betragesvoraus.
Bitte lesen Sie unbedingt die allgemeinen Versteigerungsbedingungen
unter
und beachten Sie bitte auch folgendes
:
Der Rechnungsbetrag ist per Vorauskasse fällig.
Der Kaufpreis ist in
EURO
zu entrichten.
Bei Zahlung in ausländischer Währung ist ausschließlich der Abrechnungskurs
unserer Bank am Tage der Gutschrift maßgeblich. Anfallende Bankspesen sind zu-
sätzlich zu bezahlen und betragen
EUR 15.-
. Sie entfallen, wenn der Scheck auf
eine deutsche Bank bezogen ist oder die Überweisung über eine solche erfolgt .
Für ausländische Kunden aus Nicht-EU-Ländern ist die Bezahlung per PAY-
PAL
) möglich. Bitte beachten Sie dabei die
zusätzliche Gebühr von 4 % der Rechnungsumme.
Im Falle einer rechtzeitigen, berechtigten Reklamation wird dem Käufer der Kauf-
preis sowie das Aufgeld und Auslagen umgehend zurückerstattet.
LOSVERSANDKOSTEN
Der Versand der ersteigerten Lose erfolgt nach Zahlungseingang der Vorausrechnung auf
Gefahr des Käufers. Sie betragen im
Inland
für
Inlandsbrief bei Rechnungsbetrag bis Euro 30.-
EUR 2.-
DHL-Paket bei Rechnungsbetrag ab Euro 30.-
EUR 5.-
Ausland
für
Einschreiben
EUR 7.-
1,2,3 5,6,7,8,9,10,11,12,13,14,...163
Powered by FlippingBook